Freut Euch des Lebens - Zur Geschichte der Sigmaringer Fastnachtsbräuche

Artikel-Nr.: F1-3-6

Auf Lager
innerhalb 3 Tagen lieferbar

25,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand
Preisvergünstigungen

von Otto H. Becker, 216 Seiten, Format 24,7 cm x 22,5 cm, WAGER ! Kommunikation Altenried, 2002
verlagsfrisch

Seit über fünf Jahrhunderten feiert man in der hohenzollerischen Residenzstadt Sigmaringen an der jungen Donau die Fastnacht. Der Hauptbruach der "Semmerenger Fasnet" ist das Bräuteln, bei dem die neugebackenen Ehemäner, die silbernen und goldenen Hochzeiter sowie die nue zugezogenen Männer von den Bräutlingsgesellen getragen werden.

Unter dem immerfort gespielten Semmerenger Fasnetslied "Freut Euch des Lebens" werden die Bräutlinge auf der schwarz-weißen Stange um den Brunnen getragen. Aus einem Weidenkorb verteilen sie großzügig Brezeln, Würste, Orangen und allerlei Leckereien unter die freudig wartenden Leute.

Herausgegeben von der Narrenzunft "Vetter Guser" Sigmaringen e.V. und dem Staatsarchiv Sigmaringen

Auch diese Kategorien durchsuchen: Bräuche, schwäbisch-alemannische Fastnacht